Crataegus Synpha

Crataegus Synpha wird nach einem Spezialverfahren gewonnen, das die Extraktion der wirksamen Substanzen des Weissdorns (Crataegus oxyacantha) ermöglicht. Crataegus Synpha ist ein Arzneimittel pflanzlicher Herkunft. Es wird bei nervösen Herzbeschwerden angewendet, wie Herzklopfen und Schwindel.

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage.

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen zu Beginn:
60 bis 70 Tropfen dreimal täglich während 3 bis 4 Tagen.

Erhaltungstherapie:
20 bis 30 Tropfen drei bis viermal täglich. Die Tropfen in etwas Wasser verdünnen (20 Tropfen entsprechen 1 ml).

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Crataegus Synpha ist ein flüssiger alkohlischer Extrakt aus Crataegus oxyacantha (Weissdorn) (DEV 1:3.5–4; Auszugsmittel Ethanol 50 % V/V ). Dieses Arzneimittel enthält 40 % Vol Alkohol.

Packungen zu 50 und 100 ml.

Erhältlich in Apotheken und Drogerien in Ihrer Nähe.

Alcacyl

Original Bach®-Blüten

Bronchialpastillen S

Gly-Coramin®

Hamamelis Salbe Haas®

Hänseler D-Mannose

Hänseler Menopause

Nieren- und Blasendragées S

Olbas®

Original Tattoo Creme

PO-HO Oel

Probactiol® plus

RESCUE®

RESCUE® PLUS

Schwedenmixtur H

Silacten®

Vitamin D 800