Nieren- und Blasendragées S

Anzeichen einer Blasenentzündung?

Nieren- und Blasendragées S enthalten Extrakte aus Bärentraubenblättern, Birkenblättern und Goldrutekraut. Die enthaltenen Pflanzenextrakte wirken leicht entzündungshemmend, harnwegdesinfizierend und regen die Harnabsonderung an. Nieren- und Blasendragées S werden bei Schmerzen im Bereich der Blase und der Harnröhre infolge Erkältung und bei örtlicher Reizwirkung mit Harndrang und Harnbrennen verwendet.

Weitere Informationen zum Thema Blasenentzündung sowie ein Selbsttest finden Sie auf www.blasen-entzuendung.ch.

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage.

Erwachsene:
2 – 3 Mal täglich 2 Dragées mit viel Flüssigkeit einnehmen.

Jugendliche ab 12 Jahren:
2 – 3 Mal täglich 1 Dragée mit viel Flüssigkeit einnehmen.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt bzw. von der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

1 Filmtablette enthält: 108–120 mg Trockenextrakt aus Bärentraubenblättern (DEVnativ: 4.0–5.0:1) entsprechend Arbutin (24–30mg), Auszugsmittel gereinigtes Wasser; 46.25 mg Trockenextrakt aus Birkenblättern (DEVnativ: 4.5–5.5:1), Auszugsmittel gereinigtes Wasser; 40 mg Trockenextrakt aus Goldrutenkraut (DEVnativ: 4–6:1), Auszugsmittel Ethanol 50% (m/m). Dieses Präparat enthält zusätzlich Hilfsstoffe.

Packung zu 20, 40 oder 60 Filmtabletten.

Erhältlich in Apotheken und Drogerien in Ihrer Nähe.

Alcacyl

Original Bach®-Blüten

Bronchialpastillen S

Gly-Coramin®

Hamamelis Salbe Haas®

Hänseler D-Mannose

Hänseler Menopause

Nieren- und Blasendragées S

Olbas®

Original Tattoo Creme

PO-HO Oel

Probactiol® plus

RESCUE®

RESCUE® PLUS

Schwedenmixtur H

Silacten®

Vitamin D 800